Hobbyfußball Rosenheim
L´TUR Rosenheim
Anmeldung zum Hallenmasters 2016/2017
Himmeblau Freizeitliga bei Facebook

Besucher

created by
Josef Klüsener
© 2021

Besucher:

jetzt online:

Version 4.7.88

Spielbericht

Saison 2016
himmeblau Freizeitliga
Gespielt am11.09.2016 um 12:00 Uhr
Spielort:Platz 3
Platzart:weitesgehend Rasen
Zustand:Knüppelhart
Schiedsr.:Mayer Josef
8. Spieltag
SpVgg Kolbermoor-Lucky Rangers
Trikot
3
:
Trikot
2
TorGäbert Vincent
AssistHellmaier Florian
TorTorHellmaier Simon
AssistAssistWeichinger BernhardStern
gelbe KarteMartin Elbel
TorWeiß ChristianStern
TorEigentor
 
Spielverlauf
Szene
Spielvogel Christian
Sam tankt sich zum wiederholten Male auf der halblinken Seite bis zur Grundlinie durch und passt nach innen. Maurer kann sich den Ball runterstoppen - leider mit der Hand - und schiebt zum 1:0 ein. Das Ganze wird natürlich zurückgepfiffen.
15. Min.
wechsel
Siedersleben Alina
Meneghetti Stefano
Stefano kommt nach kleiner Verspätung für Alina ins Spiel.
25. Min.
Tor
Hellmaier Simon
Weichinger Bernhard
Ein Pass zum optimalsten Zeitpunkt lässt die Abwehr der Luckys alt aussehen. Sam zieht dann alleine aufs Tor umkurvt noch den Torwart und schiebt locker zur 1:0 Führung ein.
1:0
29. Min.
1:1
37. Min.
Tor
Eigentor
Kurioses Eigentor der SpVgg. Ein Rückpass rutscht dem Torhüter unter den Stollen durch ins Tor. Sieht man nicht alle Tage ;-)
Tor
Gäbert Vincent
Weichinger Bernhard
Kurz vor der Halbzeit die erneute Führung. Berni spielt wieder eine perfekten Pass zu Vince, der damit die komplette Abwehr aushebelt. Vincent ist alleine vor dem Keeper eiskalt und schiebt das Ding rein.
2:1
44. Min.
Halbzeit:2 : 1
46. Min.
wechsel
Feldschmidt Peter
Reimer Matthias
Peter spielte bei seinem Debut eine sehr gute erste Halbzeit
Tor
Hellmaier Simon
Hellmaier Florian
Freistoß aus dem Mittelfeld nach einem harten Foul an Max. Die Abwehr der Luckys steht recht hoch, sodass Flo den Ball darüber hinweg in den Strafraum flanken kann, wo Sam im vollen Lauf den Ball mit nimmt und die Pille mit links im Tor unterbringt.
3:1
57. Min.
3:2
59. Min.
Tor
Weiß Christian
Hervorragende Einzelleistung durch Chris, der sich zwei mal den Ball erobert und dann ins kurze Eck abschließt
Szene
Hellmaier Florian
Freistoß aus recht entraler Position. Flo tritt an, allerdings kann der Torwart den Ball an die Latte lenken. Beim Kopfball danach kann Franz nicht mehr genügend Druck hinter den Ball bringen.
63. Min.
Szene
Nail Sarbalkan
Hält einen Foulelfmeter und uns im Spiel.
Szene
Hellmaier Florian
Foulelfmeter an Sam. Flo tritt - warum auch immer - mal wieder zum Strafstoß an. Hart aber sehr unplatziert geschossen, sodass der gegnerische Torwart leichtes Spiel hat.
68. Min.
wechsel
Hellmaier Simon
Priller Matthias
Sam spielte angeschlangen mit und musste letztendlich raus.
70. Min.
76. Min.
gelbe Karte
Martin Elbel
Martin kommt zu spät und erwischt den Gegner
78. Min.
wechsel
Kolb Michael
Schrank Josef
Seppi wollte eigentlich nicht spielen. Da es aber bei Michi nicht mehr ging, sprang er die letzten Minuten ein.
Szene
Priller Matthias
Ecke von Franz. Schön auf den zweiten Pfosten gezogen, wo Matthias völlig frei zum Kopfball ansetzt, leider setzt er diesen ganz knapp über den Querbalken.
82. Min.
Stern
Weichinger Bernhard
Erster Spiel, erster Stern. Eine sehr gute Übersicht, die Ruhe am Ball und fast immer anspielbar, damit hat sich Berni heute den Stern verdient. Ach ja und mit zwei super Assists. ;)
Stern
Weiß Christian
Auch wenn es das wiederholte mal ist. Diesen Stern hat sich Chris aber sowas von verdient. Wer bei dieser Witterung diese Leistung abliefert, hat es verdient. Außerdem ziehe ich den Hut vor der gesamten Mannschaft die bis zum Schluss wirklich alles versucht hat.
Kommentar von SpVgg Kolbermoor
Ein schwieriges Spiel bei über 30°C.

In Hälfte eins sind wir ganz klar die bessere Mannschaft und haben auch zahlreiche Chancen. Viele Angriffe gelingen über die Außen, wo meist nur noch der Zug zum Tor oder die letzte Anspielstation fehlt. Selbst der sehr unglückliche Ausgleich bringt uns nicht aus der Ruhe.
Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild aber zunehmend. Die Kräfte schwanden, die Laufleistung ging rapide zurück und wirklich gelingen wollte uns auch nichts mehr. Der Anschlusstreffer zum 3:2 brachte dann nochmal richtige Spannung in die Partie. Welche allerdings gar nicht erst entsehen darf, da beide Gegentore absolut vermeidbar waren. Zum Glück konnten wir die Bude noch sauber halten und den Sieg über die Zeit retten. Ein riesen Kompliment an die Luckys die anscheinend die größeren Lungen haben. Lange hätten wir die Führung nicht mehr halten können.
Danke auch an Sepp fürs pfeifen.
Kommentar von Lucky Rangers
Durch unsere personelle Situation wollten wir zunächst versuchen unsere Kiste sauber zu halten. Das gelang uns leider nicht. Die schnellen Flügelspieler der SpVgg konnten immer wieder unsere Abwehr überlaufen und kamen so zu guten Gelegenheiten. Bitter war der Gegentreffer kurz vor der Halbzeit.

In der zweiten Hälfte war der gehaltene Elfmeter von Nail die ausschlaggebende Situation, die bei uns nochmal alle Kräfte frei setzte.

Leider gelang uns der Ausgleich nicht mehr und die 3 Punkte gehen auch verdient an die SpVgg Kolbermoor. In der sehr fair geführten Partie hatte Schiri Sepp alles im Griff.

Danke an die SpVgg für die faire Spielweise und viel Glück für den Rest der Rückrunde

aktuelle Umfrage

Wer ist euer Titelfavorit 2017?