Hobbyfußball Rosenheim
L´TUR Rosenheim
Anmeldung zum Hallenmasters 2016/2017
Himmeblau Freizeitliga bei Facebook

Besucher

created by
Josef Klüsener
© 2020

Besucher:

jetzt online:

Version 4.7.88

Spielbericht

Ligapokal 2016
Ligapokal
Gespielt am29.05.2016 um 12:00 Uhr
Spielort:Platz 2
Platzart:Rasen
Zustand:naja
Schiedsr.:Bandiko Karsten
Runde 1
Lucky Rangers-FC Rosenheimer Kickers
Trikot
1
:
Trikot
4
gelbe KarteHuber Franz-Xaver
TorNoel Ricardo
AssistSchrank JosefStern
gelbe KarteZeidner Klaus
TorGraf Michael
AssistHertlein Christopher
AssistTorKraus Tobias
AssistAssistKrause ChristianStern
TorLaube Tobias
Torgelbe KarteSchönfelder Thomas
 
Spielverlauf
0:1
8. Min.
Tor
Kraus Tobias
Krause Christian
Punktgenauer Freistoß aus dem Halbfeld, Tobikowski steht komplett frei und vollendet mit dem Hinterkopf
0:2
14. Min.
Tor
Graf Michael
Krause Christian
Der nächste Freistoß, das nächste Tor. Diesmal steht Grafiola frei am langen Pfosten und vollstreckt volley zum 2:0
23. Min.
wechsel
Hertlein Christopher
Oebels Simon
Aufgrund der Hitze viele Wechsel zum Durchschnaufen
28. Min.
wechsel
Stannek Dennis
Brylla Martin
gelbe Karte
Huber Franz-Xaver
Foulspiel
40. Min.
Szene
Rampfl Florian
Flo verschießt einen Foulelfmeter
43. Min.
Halbzeit:0 : 2
wechsel
Huber Franz-Xaver
Wall Martin
46. Min.
0:3
48. Min.
Tor
Schönfelder Thomas
Kraus Tobias
Marke Traumtor. Am linken Strafraumeck bekommt Speedy den Ball und schlenzt den Ball sehenswert ins rechte obere Eck.
Tor
Noel Ricardo
Schrank Josef
Ecke von Sepp auf den langen Pfosten wo Rico sich freiläuft und aus kurzer Distanz den Anschlusstreffer macht
1:3
58. Min.
61. Min.
gelbe Karte
Schönfelder Thomas
gelbe Karte
Zeidner Klaus
taktisches Foul
65. Min.
67. Min.
Szene
Kraus Tobias
Tobikowski läuft nach Traumpass von Simon allein auf den Torwart zu, der die Chance gerade noch zunichte macht.
wechsel
Noel Ricardo
Lerche Simon
71. Min.
78. Min.
wechsel
Graf Michael
Schindler Benjamin
1:4
82. Min.
Tor
Laube Tobias
Hertlein Christopher
Langer Ball auf Tobirez, der lässt noch einen Verteidiger stehen und schiebt am Torwart zum 4:1 Endstand ein
Stern
Schrank Josef
Ganz klar war Seppi heute unser Spieler des Tages. Nicht wegen seiner Leistung auf dem Platz.
Er stellte sich mit Sprunggelenkproblemen sowie Leistenproblemen in den Dienst der Mannschaft und zog 90 Minuten durch. Klasse Einsatz
Stern
Krause Christian
2 Freistöße, 2 Tore. Christians maßgenaue Flanken haben uns heute auf die Siegerstraße gebracht. Auch als letzter Mann war mehr als nur Verlass auf ihn, sodass wir souverän das Ergebnis verwalten konnten.
Kommentar von Lucky Rangers
Auch am Sonntag nach dem Spiel am Donnerstag waren wir noch sehr ersatzgeschwächt. Spielerisch sowie kämpferisch konnten wir die Partie offen gestalten.
Entscheidend für die Niederlage waren zwei Standardsituationen, die von den Rosenheimer Kickers eiskalt ausgenutzt wurden. So stand es bereits nach 20 Minuten 0:2.
Die größte Möglichkeit auf den Anschlusstreffer hatten wir kurz vor der Pause, als wir einen Foulelfmeter nicht verwerten konnten. Der Zeitpunkt, das Spiel nochmal zu drehen wäre mit dem Anschlusstreffer kurz vor der Pause gut gewesen.
So ging es mit dem 0:2 Rückstand in die Pause.

Kurz nach Wiederanpfiff gelang den Kickers das 3:0. Mehr als das 1:3 schafften wir in diesem Spiel leider nicht mehr und so konnten die Kickers kurz vor Schluss mit dem vierten Treffer das Spiel mit 4:1 für sich entscheiden.

Danke an die Kickers für ein hartes, aber faires Spiel. Vor dem Tor eiskalt und somit verdienter Sieger. Danke auch an Karsten fürs pfeifen.
Kommentar von FC Rosenheimer Kickers
Bei sommerlichen Temperaturen und nach 90 anstrengenden Minuten am Donnerstag taten wir uns schwer, unser Spiel aufzubauen. Die körperliche Härte des Spiels verstärkte dies noch zusätzlich.
Die 2:0 Führung fiel somit logischerweise durch 2 Standards. Beide Freistöße aus der Mitte fanden ihre Abnehmer, somit war der Grundstein gelegt.
Nach der Pause gelang uns das frühe 3:0, welches wir bis auf einen Ausrutscher verwalteten. Mit zunehmender Spieldauer sanken bei beiden Mannschaften die Kräfte sodass das Spiel nach und nach an Qualität abnahm. Mit dem 4:1 nach einem Konter war der Halbfinaleinzug endgültig beschlossene Sache.
Vielen Dank an den Schiri der eine knifflige Partie zu leiten hatte und an die Lucky Rangers, die uns das Leben schwer gemacht haben in den 90 Minuten

aktuelle Umfrage

Wer ist euer Titelfavorit 2017?