Hobbyfußball Rosenheim
L´TUR Rosenheim
Anmeldung zum Hallenmasters 2016/2017
Himmeblau Freizeitliga bei Facebook

Besucher

created by
Josef Klüsener
© 2019

Besucher:

jetzt online:

Version 4.7.88

Spielbericht

Saison 2016
himmeblau Freizeitliga
Gespielt am28.08.2016 um 14:00 Uhr
Spielort:Platz 2
Platzart:Rasen
Zustand:Gut
Schiedsr.:Mayer Josef
7. Spieltag
SpVgg Kolbermoor-AC Barolo
1
:
Trikot
3
TorWagner Jonas
AssistMirsch Franz
gelbe KarteHellmaier Simon
Gutzat Max-PeterStern
AssistAltamura Giovanni
TorTorBeraki-Tesfamichael Adal
Proietti SaschaStern
AssistAssistSchmidt Philipp
TorSteinigeweg Martin
 
Spielverlauf
Szene
Spielvogel Christian
sam hat sich wunderbar auf der linken Seite bis zur Grundlinie durchgesetzt und hat nach innen gepasst, Chris konnte den Ball nicht kontrolieren
12. Min.
Szene
Spielvogel Christian
sam hat sich wunderbar auf der linken Seite bis zur Grundlinie durchgesetzt und hat nach innen gepasst, Chris konnte den Ball nicht kontrolieren
28. Min.
wechsel
Hellmaier Florian
Wagner Jonas
Flo musste raus, weil er zu einen anderen Spiel musste, als Schiedsrichter
40. Min.
0:1
44. Min.
Tor
Steinigeweg Martin
Schmidt Philipp
Halbzeit:0 : 1
gelbe Karte
Hellmaier Simon
er kam zu spät zum Ball und traf seinen Gegenspieler
68. Min.
0:2
72. Min.
Tor
Beraki-Tesfamichael Adal
Schmidt Philipp
0:3
74. Min.
Tor
Beraki-Tesfamichael Adal
Altamura Giovanni
Tor
Wagner Jonas
Mirsch Franz
frei vor dem Tor, etwa 6m halb links, dem Torwart keine Chance gelassen
1:3
85. Min.
Stern
Gutzat Max-Peter
Max war von uns noch der fiteste Spiele, und hat noch mehrere Chancen vereitelt. Er machte ein super Spiel
Kommentar von SpVgg Kolbermoor
Bei tropischen Temperaturen, haben wir nicht zu unseren gewohnten Spiel gefunden. In halbzeit eins waren wir von den Chancen gesehen besser. Leiter mußte unser Abwehrchef in der 40.min das Spiel verlassen, nachdem wir die Abwehr umgebaut haben, stimmte in der 45+ nach einer Ecke die Zuortnung nicht. In Halbzeit zwei hat einfach die Konzentration und Kraft gefehlt. Die einzelnen Vorstöße von uns, sind meistens im Keim erstickt worden.
Dank an den AC Barolo und Sepp
Kommentar von AC Barolo
Wohl die bislang beste Saisonleistung. Im Vergleich zu den letzten Duellen hatten diesmal wir in Sachen Personal schon mal die solidere Aufstellung – was sich in einer kompakten Abwehr und einigen ansehnlichen Vorstößen widerspiegelte. Dennoch kam die SpVgg in der ersten Halbzeit zu mindestens zwei brandgefährlichen Torchancen. Da fehlte ihnen nur ein Knipser. Apropos Knipser: auch dies ein gewichtiger Unterschied diesmal: unser "Giftzwerg" Sascha war da und erledigte seinen Job, Simon Hellmaier das Leben schwer zu machen, mit Bravour. Völlig aus dem Spiel kann man ihn nicht nehmen – aber die gewohnte Durchschlagskraft entwickelte er diesmal, auch mangels einiger fehlender Anspielpartner, an diesem Tag nicht.
In der zweiten Halbzeit konnten wir unserer Linie trotz der tropischen Temperaturen treu bleiben, der SpVgg ging ein wenig die Kraft aus, zudem hatte sich "Hellmaier senior" verabschiedet. Zwangsläufig sprangen für uns Chancen heraus, zwei konnten wir noch nutzen, ehe dem Gegner der Ehrentreffer gelang.

Fast unnötig zu sagen: Wie immer gegen die Kolbermoorer war das Spiel beispielhaft fair.

aktuelle Umfrage

Wer ist euer Titelfavorit 2017?