Hobbyfußball Rosenheim
L´TUR Rosenheim
Anmeldung zum Hallenmasters 2016/2017
Himmeblau Freizeitliga bei Facebook

Besucher

created by
Josef Klüsener
© 2019

Besucher:

jetzt online:

Version 4.7.88

Spielbericht

Saison 2015
1. Liga
Gespielt am31.05.2015 um 15:15 Uhr
Spielort:Platz 3
Platzart:Rasen
Zustand:schlecht
Schiedsr.:Baumann Christian
5. Spieltag
SC Victoria Rosenheim-AC Barolo
Trikot
0
:
Trikot
6
gelbe KarteMeyborg Falk
Wagner ChristianStern
TorTor(A) Berger Lukas
AssistFasching Josef
TorFranceschi Fabio
AssistAssistAssistAssistProietti SaschaStern
TorTorSchmidt Philipp
AssistTopel Christian
TorEigentor
 
Spielverlauf
Szene
Beraki-Tesfamichael Adal
Schöner langer Ball über die Abwehr auf Adal, der den Ball über den Torwart lupft und danach ins Tor einschiebt. Schönes Tor, doch leider sah der Schiedsrichter dies anders und gab es nicht. Hohes Bein auf Bauchnabelhöhe ...
8. Min.
Szene
Glöckner Uwe
1. Schöner Spielzug. Nuggl tankt sich auf links durch und schlägt eine Flanke auf Falk. Diese wird aber leider vom Verteidiger geklärt.
14. Min.
Szene
Alaca Serkan
Rücklage von Adal auf Serkan. Der anschließende Schuss geht leider vorbei.
23. Min.
0:1
27. Min.
Tor
(A) Berger Lukas
Topel Christian
Nach einer schön getretenen Ecke von unserem neuen "El Capitano", steht Lou goldrichtig und schiebt unbehindert aus kurzer Distanz zum 1:0 ein.
Szene
Beraki-Tesfamichael Adal
Adal geht über links an der Grundlinie in den Strafraum und wuselt sich durch. trifft im Anschluss aber nur den Pfosten.
30. Min.
0:2
36. Min.
Tor
Schmidt Philipp
Proietti Sascha
Sascha flankt in die Mitte, wo der Verteidiger seinen Arm ausstreckt und einen Handelfmeter verursacht.
Phil verwandelt diesen "zweimal" ganz sicher, nachdem bei seinem ersten Versuch ein Gegenspieler zu früh in den Strafraum lief.
gelbe Karte
Meyborg Falk
36. Min.
Szene
Sehr fragwürdige Szene: Barolo flankt in die Mitte wo der Ball von uns geklärt wird, gerade wo wir schon wieder in der Vorwärtsbewegung sind pfeift der Schiedsrichter Handspiel.
36. Min.
Szene
Meyborg Falk
Falk setzt sich zentral schön durch, der Schuss von der Strafraugrenze ist aber zu unplatziert und geht direkt auf den Torwart.
44. Min.
Halbzeit:0 : 2
wechsel
Vrellaku Shkelqim
Tanzer Lukas
46. Min.
wechsel
Falchi Pietro
Fasching Josef
wechsel
Meyborg Falk
Bruckmeier Thomas
46. Min.
wechsel
Beraki-Tesfamichael Adal
Leder Toni
46. Min.
wechsel
Alaca Serkan
Mustafa-Hasan Sahin
46. Min.
0:3
51. Min.
Tor
Schmidt Philipp
Fasching Josef
Sepp spielt einen super Ball in die Tiefe, Phil nimmt ihn mit, lässt seinen Gegenspieler aussteigen und versenkt die Kugel in den Maschen.
0:4
60. Min.
Tor
Eigentor
Proietti Sascha
Unser Aushilfs-Linksaußen lässt die gesamte Abwehr Aussteigen und versucht aus spitzem Winkel abzuschließen. Der Ball geht an den Pfosten, von dort springt er einem Abwehrspieler vor die Füße, welcher nicht mehr klären kann und mit einem Eigentor das 4:0 für uns macht....
0:5
69. Min.
Tor
(A) Berger Lukas
Proietti Sascha
Ein ums andere Mal spielt Sasch seinen Gegenspieler Knoten in die Beine und bringt den Ball scharf in die Mitte. Dort muss Lou nur noch seinen Fuß hin halten und zum 5:0 einschieben.
0:6
75. Min.
Tor
Franceschi Fabio
Proietti Sascha
Und wieder Sasch, der die Vorarbeit leistet!!! Aus spitzem Winkel versucht er es selbst. Der Torwart kann den Ball aber nicht fest halten. Fabio nutzt diese Gelegenheit aus und macht das Tor zum 6:0 Endstand.
Stern
Wagner Christian
Auch in seinem zweiten Spiel im Tor machte Christian auf der für ihn ungewohnten Position ein starkes Spiel. Mit starken Paraden sorgte er dafür das wir lange Zeit im Spiel blieben und das Ergebnis nicht höher ausfiel. An den Gegentoren war auch er Chancenlos
Stern
Proietti Sascha
Was ein Spiel auf ungewohnter Position. Wie immer unglaublich lauf- und kampfstark. Mit seinen Turbodribblings brachte er die gegnerische Verteidigung zur Verzweiflung und 4 Assists sprechen auch eine eindeutige Sprache. Sascha war heute einfach nicht zu stoppen! Neue Lieblings-Position? ;)
Kommentar von SC Victoria Rosenheim
Es soll einfach nicht klappen bei uns. War das Spiel noch zur Halbzeit recht ausgeglichen und der Rückstand mehr als unglücklich, brachen wir in der zweiten Hälfte komplett ein. Der Sieg für Barolo geht damit auch in dieser Höhe in Ordnung.
Wir bedanken uns bei Barolo für das faire Spiel und wünschen weiterhin viel Erfolg.
Die Leistung des Schiedsrichters war heute sehr durchwachsen und teils sehr fragwürdig.
Kommentar von AC Barolo
Im zweiten Spiel gegen Viktoria Rosenheim setzten wir uns erneut mit 6:0 durch. Wir sind das gesamte Spiel gut gestanden und haben doch die ein oder andere schöne Kombination auf den Rasen gebracht. Nachdem es die Viktoria mit einem Pfostenschuss in den ersten 10 Minuten verpasste das frühe 1:0 zu machen, haben wir den Sieg, dann doch ungefährdet und auch in der Höhe verdient heimgefahren.

Viel Glück noch im Laufe der Saison und bis zum nächsten mal. Dank dem Schiedsrichter, der das Spiel immer unter Kontrolle hatte.

aktuelle Umfrage

Wer ist euer Titelfavorit 2017?