Hobbyfußball Rosenheim
L´TUR Rosenheim
Anmeldung zum Hallenmasters 2016/2017
Himmeblau Freizeitliga bei Facebook

Besucher

created by
Josef Klüsener
© 2020

Besucher:

jetzt online:

Version 4.7.88

Spielbericht

Saison 2014
1. Liga
Gespielt am27.07.2014 um 15:30 Uhr
Spielort:Platz 2
Platzart:Rasen
Zustand:Ok
Schiedsr.:Bandiko Karsten
11. Spieltag
SC Victoria Rosenheim-Lucky Rangers
1
:
Trikot
3
TorFeichtner Wolfgang
gelbe KarteLaszlo Norbert
AssistFranjkovic Gordan
gelbe KarteBeyer WolfgangStern
TorTorLichtenthäler Karsten
AssistTor( A ) Micic Denis
AssistSchrank Josef
 
Spielverlauf
0:1
3. Min.
Tor
( A ) Micic Denis
Franjkovic Gordan
Schöner Lauf von Gordi bis zur Grundlinie. Denis versucht die scharfe Flanke von Gordie anzunehmen. Aber der Versuch der Ballannahme landet schon im Tor. Irgendwie ein kurioses und glückliches Tor.
10. Min.
wechsel
Franjkovic Gordan
Lichtenthäler Karsten
Gordan muss verletzt vom Platz
0:2
13. Min.
Tor
Lichtenthäler Karsten
Schrank Josef
Schöne Flanke von Seppi auf Karsten der nimmt den Ball an und vollendet zum 2:0
29. Min.
wechsel
Schrank Josef
Holder Dennis
Seppi war vor dem Spiel schon angeschlagen. Zumindest reichte es für eine halbe Stunde. Bis dahin sehr gute Partie von Seppi.
0:3
34. Min.
Tor
Lichtenthäler Karsten
( A ) Micic Denis
Denis auf Karsten und der schiebt zum 3:0 ein
Halbzeit:0 : 3
46. Min.
wechsel
Noel Ricardo
Kieweg Robert
Rico plagten Rückenschmerzen.
57. Min.
wechsel
Holder Dennis
Martin Elbel
Dennis kam in der 29. Minute für Seppi. Aber auch er hielt nicht lange durch. Zu lange gefeiert ;-)
gelbe Karte
Laszlo Norbert
70. Min.
Tor
Feichtner Wolfgang
1:3
80. Min.
83. Min.
gelbe Karte
Beyer Wolfgang
Wolle kommt zu spät und erwischt den Spieler statt den Ball
Stern
Beyer Wolfgang
Wolle machte seinen Job sicher. Auch am Ball wird er immer sicherer. Starker Aufrtritt.
Kommentar von SC Victoria Rosenheim
Verdienter Sieg der Luckys !
Noch viel Glück für die restliche Saison !!!
Kommentar von Lucky Rangers
Das Spiel war in der ersten Halbzeit schon entschieden. Victoria musste das Spiel mit 10 Mann beginnen und fingen in dieser Zeit gleich das unglückliche 0:1. Die erste Hälfte erarbeiteten wir uns immer wieder Chancen und gingen mit der sicheren 3:0 Führung in die Halbzeit. Auch in der zweiten Hälfte ließen wir so gut wie keine Möglichkeiten mehr zu. So ist unser Sieg auch Verdient. Über 90 Minuten gesehen hatten wir das Spiel fast immer im Griff. Victoria war ein sehr fairer Gegner. Danke nochmal für die Verlegung auf 17:00 Uhr und viel Glück weiterhin!

aktuelle Umfrage

Wer ist euer Titelfavorit 2017?