Hobbyfußball Rosenheim
L´TUR Rosenheim
Anmeldung zum Hallenmasters 2016/2017
Himmeblau Freizeitliga bei Facebook

Besucher

created by
Josef Klüsener
© 2019

Besucher:

jetzt online:

Version 4.7.88

Spielbericht

Saison 2013
1. Liga
Gespielt am06.09.2013 um 19:00 Uhr
Spielort:Kolbermoor
Platzart:Rasen
Zustand:Ein Traum
Schiedsr.:Baginski Daniel
3. Spieltag
Mangfall Kolbermoor-AC Barolo
1
:
4
TorSoodani Sami
gelbe KarteFiliz Nasarkan
Heckel EnricoStern
gelbe KarteKohlhas Sebastian
gelbe KarteLeipold Alexander
AssistSchlegel Tino
Tor(A) Berger Lukas
gelbe KarteFasching Josef
TorFischer Andre
Assistgelbe KarteNeumann Jonas
TorProietti Sascha
TorSauer Alexander
AssistProietti Manuel
Steinigeweg MartinStern
 
Spielverlauf
26. Min.
gelbe Karte
Neumann Jonas
Wegen wiederholten Foul Spiel
gelbe Karte
Kohlhas Sebastian
Foul an Jonas Neumann
30. Min.
0:1
33. Min.
Tor
(A) Berger Lukas
Neumann Jonas
Schöner Flanken lauf von Jones, der mit einer Flanke auf den 2 Pfosten schießt dort nimmt Lou ihn dann direkt ab .. Tooor !
gelbe Karte
Filiz Nasarkan
Rangelei mit Jonas Neumann
35. Min.
Tor
Soodani Sami
Schlegel Tino
Sam knipst nach tollem Freistoss von rechts in Mittelstürmermanier im fallen.
1:1
38. Min.
45. Min.
wechsel
(A) Berger Lukas
Nowak Tim
Dank an Tim das er noch gekommen ist
Halbzeit:1 : 1
wechsel
Filiz Nasarkan
Capiello Giuliano
46. Min.
Szene
Altamura Giovanni
Eckball und die riesige Chance zum 2:1 für Gianni!
47. Min.
1:2
51. Min.
Tor
Proietti Sascha
Sascha fängt ein Konter ab und setzt zum Solo Lauf an, umkurvt 3 Spieler und setzt ihn unter die Latte... Ein Traumtor
wechsel
Lupo D´Apolito Sandro
Zimmermann Thorsten
55. Min.
wechsel
Bechtold Bernd
Durner Korbinian
55. Min.
60. Min.
gelbe Karte
Fasching Josef
Wegen Foulspiel
1:3
67. Min.
Tor
Fischer Andre
Freistoss von Andre, Rico versucht ihn zu fangen was nicht geklappt hat und leitet unglücklich ins eigene Tor
1:4
75. Min.
Tor
Sauer Alexander
Proietti Manuel
von Manu steil geschickt und setzte aus Spitzenwinkel ins Lange Eck..
gelbe Karte
Leipold Alexander
Meckern
75. Min.
Stern
Heckel Enrico
Trotz den rutschigen Fingern beim 1:3 geben wir ihm den Stern, weil es so selten vorkommt. Dafür hält er dann mal wieder den ein oder anderen 100er.
Weiter so!
Stern
Steinigeweg Martin
Heute hätten sich mehrere den Stern verdient: ob Sascha, Manu, Alex oder Sepp .. Aber wie Martin die Abwehr organisiert hat oder die hitzigen Gemüter versucht hat zu beruhigen...Einfach nur vorbildlich. Spielte Bärenstark und konnte viele Duelle für sich endscheiden..
Kommentar von Mangfall Kolbermoor
In einer sehr hitzigen Partie konzentrierten wir uns nicht aufs wesentliche und waren nie richtig in der Partie. Barolo bissiger in den Zweikämpfen und mit mehr Ballbesitz.
Man sah schon zu Beginn, welches Team hier einfach entschlossener zur Sache ging und die Meisterschaft entscheiden wollte.
Immer wieder Provokationen und Fouls auf beiden Seiten. Es war schon eine Spur zu hart geführt von beiden Teams. Beiden Teams fehlten auch noch wichtige Spieler und so war für uns der kurzfristige arbeitsbedingte Ausfall von Schweder, bei dem wir bis Spielbeginn hofften, dass er kommt, ganz klar in den Köpfen.
Trotzdem hatten kurz nach dem Pausentee eine Mega Chance um in Führung zu gehen.
Wäre aber nicht verdient gewesen.
Barolo war auf jeder Position besser im direkten Vergleich und hat das Spiel höchstverdient für sich entschieden.

Gratulation zum 7. Meistertitel, der wohl nur noch Formsache ist! Das war der höchste Sieg für eines der beiden Teams in den 25 bisherigen Aufeinandertreffen dieser Teams!!!

Wir sehen uns am 22.9. wieder zum nächsten Hobbyliga Hit!
Kommentar von AC Barolo
Beim Klassiko der Hobbyliga ging es von anfang an hart zur Sache. Beide Teams spielten auf Sieg und lieferten viele packende Zweikämpfe und hitzige Duelle.
In der ersten Halbzeit versuchten wir das Spiel zu kontrollieren und hatten dadurch mehr Spieleanteile und kamen immer wieder zu guten Torchanchen. Mangfall versuchte hingegen unser Spiel zu unterbinden und waren durch Standard Situationen gefährlich. Deshalb viel der Ausgleich nicht überraschend durch eine Standardsituation.
In der letzte viertelstunde der ersten Halbzeit spielten wir nicht mehr so gut, weil wir mehr mit uns beschäftigten als mit den Gegner.

In der 2 Halbzeit besannen wir uns wieder auf unsere Stärken und spielten Stark auf. Allerdings hatte Mangfall die Chance auf das 2:1 wieder über eine Standard Situation.
Ein Paar Minuten später gingen wir dann in Führung und konnten Nachlegen.
Die letzte Viertelstunde versuchte Mangfall alles und wir verteidigten nach Trappatonis art..
Es war ein Battle auf Augenhöhe bei dem wir heute die bessere Mannschaft waren. Ein verdienter Sieg gegen einen starken Gegner..
Viel Glück noch für die laufende Saison

aktuelle Umfrage

Wer ist euer Titelfavorit 2017?