Hobbyfußball Rosenheim
L´TUR Rosenheim
Anmeldung zum Hallenmasters 2016/2017
Himmeblau Freizeitliga bei Facebook

Besucher

created by
Josef Klüsener
© 2020

Besucher:

jetzt online:

Version 4.7.88

Spielbericht

Saison 2009
1. Liga
Gespielt am30.08.2009 um 18:15 Uhr
Spielort:Platz 4
Platzart:Rasen
Zustand:gut
Schiedsr.:Baginski Daniel
15. Spieltag
Mangfall Kolbermoor-FC Rosenheim 07
2
:
1
TorHempel MarcelStern
TorStohn Michael
TorKienast Christian
gelbe KarteKienast Mirko
Malkowsky ChristianStern
 
Spielverlauf
0:1
15. Min.
Tor
Kienast Christian
Schön herausgespieltes Tor von Christian
Tor
Stohn Michael
Ein gnadenloser Freistoss aus ca. 20m findet schnurgrade den Weg ins Tor und gibt unserem Team den Kick in die richtige Richtung!
1:1
22. Min.
Halbzeit:1 : 1
60. Min.
Szene
Strafstoß für Kampfteufel der nicht gegeben wurde
60. Min.
wechsel
Kienast Christian
Felmer Udo
Verletzungsbedingt
68. Min.
wechsel
Schöbel Jens
Eckleder Mario
Tor
Hempel Marcel
Ein wunderbar präziser Freistoss von Stohn aus 25m auf den zweiten Pfosten wird von Hempel mit einem satten Kopfball schön vollendet!
2:1
75. Min.
Stern
Hempel Marcel
Unser kraftvoller sowie unbeugsamer Abwehrrecke und Kapitän treibt das Team jederzeit an, gewinnt wichtige Zweikämpfe, sorgt für defensive Entlastung und offensive Schlagkraft - stark!
Des Weiteren sei das souveräne Comeback von unserem Mirko, der eine fehlerlose Partie ablieferte, wie auch die spielentscheidenden Finessen unseres Mike Stohn erwähnt - auch diese beiden hätten das Sternchen wahrlich verdient gehabt!
Stern
Malkowsky Christian
Hielt uns einige male mit tollen Paraden im Spiel , hervorzuheben ist auch Christian Kienast der trotz Verletzung eine klasse Leistung bot
Kommentar von Mangfall Kolbermoor
Die Kampfteufel begannen die ersten 10 Minuten des Spiels mit einer furiosen, lauf- und spielstarken Offensive und ließen uns anfangs ziemlich alt aussehen - die 0:1 Führung ging damit wirklich in Ordnung. Aber wir wollten nicht so schnell klein bei geben und erarbeiteten uns bis zum Ende der ersten Halbzeit die Spielsouveränität, wobei uns ein direkt verwandelter Freistoss den Rücken stärkte.
Die zweite Halbzeit gestaltete sich zwar nicht als spielschöne, aber als ausgeglichene Partie, in der beide Teams die eine oder andere gute Möglichkeit hatten. Ausschlaggebend für unseren Sieg war dann abermals eine stark ausgeführte Standardsituation sowie eine kompakte Abwehrleistung mit einem mehr als starken Keeper im Kasten!
Das Spiel war zwar ab und an von Hektik, jedoch nicht von unschönen Szenen oder üblen Fouls geprägt.
Kommentar von FC Rosenheim 07
Wir begannen sehr angarciert und gingen auch verdient mit 0:1 in Führung . In der Schlussphanse der Partie ging uns dann die Luft aus und wir kassierten leider wieder mal einen Gegentreffer und verloren das Spiel . Ich möchte noch erwähnen das es nach foulspiel im Strafraum von Mangfall Kolbermoor es Strafstoß hätte geben müssen ! Wenn dieser Strafstoß verwandelt wird geht das Spiel vielleicht anders Aus . Der Schiedsrichter bot für beide Seiten eine sehr dürftige Leistung .

aktuelle Umfrage

Wer ist euer Titelfavorit 2017?